Über Mich

Einige der Fragen, welche mich bewegen lauten etwa wie folgt:

Was braucht es für Sie, um in ihrer Mitte zu sein ?

Was ist Gesundheit und wodurch erfahren Wir diese ?

Welche Berührung reduziert Streß ?_DSC0231

Anfangs versuchte ich mittels des Studiums der Naturwissenschaften (Biochemie/Ernährung  /Sport) diesen Fragen gerecht zu werden. Irgendwann wurde mir gewahr, das die gelehrten  Meinungen mich unbefriedigt zurückließen würden, besonders im Bezug auf Krankheit und  Heilung. So suchte ich nach erweiternden Lebenskonzepten, was mich zum Studium der  östlichen `Lebensphilosophie` von Yin und Yang brachte, einer wie ich meine sehr  umfassenden Sicht der Ereignisse zwischen Leben und Tod, und darüber hinaus. In der  Kombination von östlichem und westlichem Gedankengut fand ich einige gute Lösungen. In  der  Ausübung von Shiatsu, der `Kunst der Berührung`, erfahre ich diese praktisch und kann  zudem der Freude Ausdruck verleihen, in intensivem Kontakt mit anderen Menschen zu sein.  Für dieses Geschenk bin ich sehr dankbar.

Arbeitsweise

Ich arbeite vorwiegend klassisch japanisch, d.h. auf einem Futon am Boden. Doch auch Shiatsu  am Stuhl, sowie Shiatsu auf der Massageliege sind mir bestens vertraut. Nach einer ausführlichen Anamnese und einer Shiatsu spezifischen Diagnose lade ich Sie ein auf eine Reise durch Ihren gesamten Körper, welchen ich mittels Handballen, Fingern, Ellenbogen, Füßen und zuweilen auch Knien behandle.
Ausgehend von der Energieverteilung (Blockaden/Verspannungen/Bedürfnisse) in Ihrem Körper, erleben Sie eine Session mal bewegend (Gelenkrotationen), haltend (Hand auflegen), aktivierend (schnelle Fingertechnik) oder auch sedierend (langsame Fingertechnik), ganz so, wie es gerade für Sie nötig ist. Shiatsu achtet die Grenzen Ihrer Persönlichkeit und ist dennoch in meiner Ausführung körperlich sehr nahe.

Philosophie

Meine Philosophie ist es, durch meine Präsenz und Achtsamkeit einen Raum zu kreieren, der es Ihnen ermöglicht in die Tiefe Ihrer Wahrnehmungen und Empfindungen einzutauchen. Diese Tiefe ermöglicht es Ihnen zu entspannen und einen Prozeß der Selbstheilung zu initieren. Mein Ansatz unterstützt Ihre Souveränität und ihre Eigenverantwortlichkeit. Ebenso ist es mir sehr wichtig alle aufkommenden Emotionen zuzulassen, insbesondere solche Gefühle wie Trauer, Wut oder Scham.

In meiner Arbeit finden sich Einflüsse aus verschiedenen anderen Traditionen/Lehren, wie z.B. QE nach Dr. Kinslow, Kinesiologie, Reiki und ganz besonders die Arbeit mit schamanischen Heil-Ritualen. So sind mir der Einsatz einer schamanischen Trommel, Rassel und anderer Hilfsmittel aus dem Shamanismus vertraut und manchmal auch Bestandteil einer Shiatsu-Session.

Ich heiße Gunter Seibel, bin 1974 geboren und Vater zweier Töchter & eines Sohnes.